Dirigentin: Marie Jacquot

Philharmonisches Orchester Würzburg


Karten im Webshop kaufen

​Seite zurück

Rathauskonzert
Gesprächskonzert im Ratssaal

Ein außergewöhnliches Konzerterlebnis versprechen die Konzerte im Ratssaal. Diese Gesprächskonzerte ermöglichen nicht nur aufgrund der dramaturgischen Begleitung einen intensiven Einblick in die Werke. Insbesondere die Innenarchitektur des Saales bietet die besten Voraussetzungen, um den Orchesterklang hautnah zu erleben. Das Publikum sitzt um das Orchester herum, einige Gäste haben sogar die Möglichkeit, zwischen den Musikern Platz zu nehmen und die Musik so aus ihrem Inneren heraus zu erfahren.

"Es ist ein neues Gefühl für die Notwendigkeit der Vertiefung der Sinfonie. Die Instrumente wandeln Ihren Charakter; die Geigen werden geistiger, die Bläser vermeiden alles Lärmende, die Figurationen alles Konventionelle. Der neue Geist dokumentiert sich in allen Sätzen." Diesem Resümee des Musikwissenschaftlers Alfred Einstein zur Sinfonie Nr. 29 von Wolfgang Amadeus Mozarts nachspürend wird diese Sinfonie unter der musikalischen Leitung von Marie Jacquot im Zentrum des dritten Rathauskonzertes stehen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen