Trash Lab
So not Valentine

Wer ist eigentlich Valentin und was hat er mit uns zu tun? Anlässlich des Ausverkaufs der Liebe – irgendwann Mitte Februar – beschäftigen sich im zweiten Trash Lab dieser Spielzeit die Performer mit den unterschiedlichsten Facetten des größten aller Gefühle. Unter Leitung von Albrecht Schroeder untersuchen die Künstler intensiv und halb-wissenschaftlich Phänomene wie Tinder-Dating und ungewöhnliche Flirtvarianten. Der experimentelle Abend bietet Raum für neue (Liebes-)Erfahrungen – sowohl für das Publikum als auch für Performer. Im Anschluss wird mit einer Party in die Nacht getanzt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen