Violine: Elene Chomakhidze
Klavier: Gio Abuladze


Karten im Webshop kaufen

​Seite zurück

6. Kammerkonzert
Werke von Beethoven, Grieg und Schubert

BEETHOVEN Violinsonate Nr. 5 Frühlingssonate
GRIEG Violinsonate Nr. 3
SCHUBERT Sonate in a-Moll für Arpeggione und Klavier


Eine Konzertmatinee mit bedeutenden Werken für Violine und Klavier wartet beim letzten Kammerkonzert in dieser Saison. Neben Ludwig van Beethovens fünfter Violinsonate, der sogenannten Frühlingssonate, zählt auch die dritte Violinsonate des norwegischen Tonschöpfers Edvard Grieg zu den wegweisenden Schöpfungen dieser Instrumentalbesetzung. Die Geigerin Elena Chomakhidze und der Pianist Giu Abuladze komplettieren die Programmzusammenstellung mit der Sonate in a-Moll für Arpeggione und Klavier von Franz Schubert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen