Produktionen am Mainfranken Theater:
Der Barbier von Sevilla

​Seite zurück

Katharina-Maria Diebel

Katharina-Maria Diebel studierte von 2006 bis 2009 Kostümgestaltung an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden und arbeitete in dieser Zeit in Kopenhagen und an der Sydney Opera. Nach ihrem Studium war sie zunächst als Kostümassistentin am Staatsschauspiel Dresden und anschließend zwei Jahre als Leiterin der Kostümabteilung und Damengewandmeisterin am Stadttheater Bremerhaven engagiert. In dieser Zeit realisierte Katharina-Maria Diebel eigene Arbeiten als Kostümbildnerin. Seit der Spielzeit 2011/12 ist sie Kostümdirektorin am Theater Augsburg und hat hier Kostüme unter anderem für Hans-Werner Kroesinger, das Augsburger Ballett und Markus Trabusch entwickelt.

In der Produktion Ich Zarah oder das wilde Fleisch der letzen Diva der Spielzeit 16/17 zeichnete Katharina-Maria Diebel für das Kostümbild verantwortlich. In der Spielzeit 2017/18 arbeit sie für die Produktionen Der Brandner Kaspar und das ewig' Leben und Der Barbier von Sevilla erneut am Mainfranken Theater Würzburg. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen