Julia Baukus

Julia Baukus wurde in Stuttgart geboren und wuchs in Jagsthausen auf. 2004 nahm sie ihr Schauspiel- und Gesangsstudium an der Hochschule für Musik und Theater Felix Mendelssohn-Bartholdy in Leipzig auf, welches sie im Juli 2009 mit Diplom abschloss. Schon während des Studiums gastierte Julia Baukus an verschiedenen Theatern, u.a. an der Landesbühne Sachsen-Anhalt, am Theater Altenburg-Gera, am Theater Nordhausen sowie in der Moritzbastei und dem Gewandhaus in Leipzig.

Nach dem Studium führte sie ihr erstes Engagement an das Atze Musiktheater nach Berlin, wo sie die Titelfigur in Momo spielte. Von 2010 bis 2012 war sie festes Mitglied des Schauspielensembles am Theater Regensburg, wo sie als Rosa Fröhlich im Blauen Engel von Turrini, Lena in Leonce und Lena oder als Janet Weiss in The Rocky Horror Show zu sehen war. Von 2013 bis 2015 war sie als freischaffende Schauspielerin tätig, u.a. bei den Burgfestspielen Jagsthausen, wo sie Constanze in Amadeus oder Marie in Götz von Berlichingen spielte. Zwischen 2014 und 2017 war Julia Baukus zunächst als Gast und dann als festes Ensemblemitglied am Theater Ulm engagiert.

Ab der Spielzeit 2018/2019 ist sie festes Ensemblemitglied am Mainfranken Theater Würzburg.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen