Das Mainfranken Theater als klassisches Mehrspartenhaus (Musiktheater, Schauspiel, Ballett und Konzert) prägt das kulturelle Leben der Stadt Würzburg und des Großraums Mainfranken entscheidend mit. Neben den Produktionen im Großen Haus bietet das Theater mit dem Philharmonischen Orchester zahlreiche Sinfonie- und Kammerkonzerte. Auch in der kleinen Spielstätte (Kammerspiele) finden Ballette, Liederabende und Schauspiele statt.

  

Künstlerisches Personal

-

 

Nicht künstlerisches Personal

Das Mainfranken Theater der Stadt Würzburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

  • eine/n Bühnenmeister/in
    zunächst befristet bis 31.08.2021

Wir erwarten:
- Qualifikation als Meister für Veranstaltungstechnik Fachrichtung Bühne
- Erfahrung im Bühnenbetrieb eines Mehrspartenhauses (Musiktheater, Schauspiel, Ballett)
- Erfahrung in der Führung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
- Selbständige technische Umsetzung künstlerischer Vorgaben
- Kreativität
- Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Organisationstalent und Durchsetzungsvermögen
- Akzeptanz des Dienstes zu unregelmäßigen Zeiten, auch am Abend und am Wochenende

Wir bieten:
- eine befristete Beschäftigung in Vollzeit
- eine der Aufgabenstellung und Qualifikation entsprechende Eingruppierung in Entgeltgruppe 9a des Tarifvertrages für Öffentlichen Dienst. Die Zuordnung zu einer der Leistungsstufen richtet sich nach Ihrer beruflichen Erfahrung.

Wenn Sie sich mit Begeisterung und Engagement in den Theaterbetrieb einbringen möchten, freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen, die Sie – vorzugsweise per E-Mail - (ausschließlich im pdf-Format und mit max. 5 MB) bitte bis zum 14.07.2018 senden an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sollten Sie sich schriftlich bewerben wollen, so bitten wir, die Bewerbungsunterlagen aus Gründen des Umweltschutzes ohne Plastikmappen zu senden an:

STADT WÜRZBURG
Fachbereich Personal
Tarifbeschäftigte I
Stichwort: Beleuchtungsmeister/in
Rückermainstraße 2
97070 Würzburg

Auskünfte zu den Arbeitsinhalten erteilt gerne der Technische Leiter am Mainfranken Theater Herr Kuhn unter Tel. 0931/3908-146.


Das Mainfranken Theater Würzburg sucht ab 03.09.2018 befristet für zwei Spielzeiten

  • einen/eine Herrenschneider/in

in Vollzeit.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:
- Anfertigung und Änderung von Herrenkostümen aller Stilrichtungen für die Sparten Oper, Schauspiel und Ballett
- Instandhaltung von Repertoirekostümen nach den Vorgaben des Abteilungsleiters

Wir erwarten von Ihnen:
- eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung im Herrenschneiderhandwerk
- Berufserfahrung am Theater
- Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit
- höfliches und sicheres Auftreten
- künstlerisches Einfühlungsvermögen, Kreativität und Sensibilität im Umgang mit Künstlern und Künstlerinnen

Wir bieten Ihnen:
- ein abwechslungsreiches Betätigungsfeld in befristeter Vollzeitbeschäftigung (39 Stunden/Woche)
- eine der Aufgabenstellung entsprechende Eingruppierung in die Entgeltgruppe 5 TVöD; die Zuordnung zu einer Leistungsstufe richtet sich nach der beruflichen Erfahrung

Wenn Sie sich mit Engagement und Begeisterung in den Theaterbetrieb einbringen möchten, freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte – vorzugsweise per E-Mail – (ausschließlich im pdf-Format und mit max. 5 MB) bis zum 30.06.2018 senden an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sollten Sie sich schriftlich bewerben wollen, so bitten wir, die Bewerbungsunterlagen aus Gründen des Umweltschutzes ohne Plastikmappen zu senden an:

STADT WÜRZBURG
Fachbereich Personal
Stichwort: Herrenschneider/in
Rückermainstraße 2
97070 Würzburg

Auskünfte zu den Arbeitsinhalten erteilt gerne die Personalverantwortliche am Mainfranken Theater, Frau Sachs, unter Telefon 0931 3908-182.


Das Mainfranken Theater der Stadt Würzburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

  • eine/n Technische Direktorin/Technischen Direktor

Ihre Aufgabenstellung:
- Fachliche Leitung und Personalführung der technischen Abteilungen und Werkstätten in enger Abstimmung mit der Werkleitung
- Personaleinsatzplanung, Personalbedarfplanung und Mitwirkung bei der Personalentwicklung
- Verantwortung für alle technischen Abläufe des Theaterbetriebs unter Maßgabe der geltenden Sicherheits- und Arbeitsrechtsvorschriften einschl. Versammlungsstättenverordnung
- Hohe Einsatzbereitschaft und engagierte Mitwirkung in den fachspezifischen Aufgabenstellungen bei der umzusetzenden Theatersanierung und der Erschließung von Spielstätten, insbesondere interne Abstimmung und Koordination sowie fachspezifische Beratung der Theaterleitung und Kommunikation in die technischen Abteilungen
- Mitwirkung bei der Aufstellung des Jahresspielplans
- Koordination und Umsetzung der technischen Anforderungen des künstlerischen Spielbetriebs
- Enge Zusammenarbeit mit der Werkleitung, dem KBB, den künstlerischen Vorständen und den Bühnenbildnern/innen hinsichtlich der technischen, personellen und finanziellen Realisierbarkeit der bühnentechnischen Konzeption bzw. Bühnenbilder
- Sicherstellung reibungsloser und ressourcenorientierter Betriebsabläufe
- Gesamtverantwortung für den technischen Einkauf und Budgets der technischen Abteilungen sowie Investitionsplanung in diesem Bereich
- Erstellung von Gefahrenanalysen für Proberäume, Versammlungsstätten, Bühnenbilder und Ausstattungen
- Interne/r und externe/r Ansprechpartner/in für alle (sicherheits-)technischen Belange des Theaterbetriebs und Abnahmen von Bauaufsicht und Feuerwehr

Wir erwarten:
- Ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschulstudium (Dipl. Ing. [FH] oder Bachelor of Engineering) der Fachrichtung Theater- und Veranstaltungstechnik
- Hochschulabsolventen mit einem Masterabschluss können sich, allerdings zu gleichen, unveränderten Konditionen ebenfalls auf die Stelle bewerben
- Erfahrung im Bühnenbetrieb eines Mehrspartenhauses (Musiktheater, Schauspiel, Ballett)
- Erfahrung in der Führung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
- Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
- Sensibilität für künstlerische Belange
- Selbständige technische Umsetzung künstlerischer Vorgaben
- Teamfähigkeit, Organisationstalent und Durchsetzungsvermögen
- Akzeptanz des Dienstes zu unregelmäßigen Zeiten, auch am Abend und am Wochenende
- Gute Kenntnisse der einschlägigen gesetzlichen Vorgaben und der Versammlungsstättenverordnung
- Sicherer Umgang mit den gängigen Office-Anwendungen und CAD-Programmen

Wir bieten:
- eine unbefristete Beschäftigung in Vollzeit (39-Stunden-Woche), sowie eine der Aufgabenstellung entsprechende Eingruppierung in Entgeltgruppe 12 des Tarifvertrages für den Öffentlichen Dienst. Die Zuordnung zu einer der Leistungsstufen richtet sich nach Ihrer einschlägigen beruflichen Erfahrung
- eine anspruchsvolle, selbständige Tätigkeit
- ein angenehmes Betriebsklima und gute Fortbildungsmöglichkeiten

Wenn Sie sich mit Begeisterung und Engagement in den Theaterbetrieb einbringen möchten, freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen, die Sie – vorzugsweise per E-Mail - (ausschließlich im pdf-Format und mit max. 5 MB) bitte bis zum 30.06.2018 senden an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sollten Sie sich schriftlich bewerben wollen, so bitten wir, die Bewerbungsunterlagen aus Gründen des Umweltschutzes ohne Plastikmappen zu senden an:
STADT WÜRZBURG
Fachbereich Personal
Tarifbeschäftigte I
Stichwort: Technische/r Direktor/in
Rückermainstraße 2
97070 Würzburg

Auskünfte zu den Arbeitsinhalten erteilt gerne der Geschäftsführende Direktor Herr Terwey unter Tel. 0931/3908-149.

Für Ihre persönliche Planung:
Bewerbungsgespräche sind für die 28. Kalenderwoche 2018 vorgesehen. Wenn Sie in die engere Auswahl kommen, werden Sie mit gesondertem Schreiben rechtzeitig eingeladen!
Fahrtkosten zum Bewerbungsgespräch können nicht erstattet werden.


Das Mainfranken Theater der Stadt Würzburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

  • eine/n Mitarbeiter/in für die Theaterkasse

Die Aufgabenstellung:
- Telefonische und persönliche Beratung von Kunden über Inszenierun-gen, Verkaufsmodalitäten, Abo- und Geschäftsbedingungen
- Kartenvorverkauf und Abendkasse
- Bearbeitung von Gruppenbestellungen
- Versand von Eintrittskarten
- Betreuung von Abonnenten und Besucherorganisationen

Wir erwarten:
- Fachprüfung I für Verwaltungsangestellte oder Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder eine kaufmännische Ausbildung
- absolute Zahlensicherheit und Sorgfalt sowie einen einwandfreien Leumund
- Gewandtheit in Wort, Schrift und im Telefonverkehr
- freundliches und sicheres Auftreten im Umgang mit den zahlreichen Theaterbesuchern, gute Dienstleistungs- und Kundenorientierung, sicherer Umgang mit Konfliktsituationen
- sicherer Umgang mit den Office-Anwendungen und der Ticketing-Software Eventim Inhouse bzw. Bereitschaft und Fähigkeit, sich fehlende Kenntnisse in kürzester Zeit anzueignen
- Akzeptanz der 6-Tage-Woche und des Dienstes zu unregelmäßigen Zeiten, auch am Abend, am Wochenende und an Feiertagen
- Fähigkeit, selbständig zu arbeiten verbunden mit Teamgeist
- Interesse an den besonderen Herausforderungen und der Tätigkeit in einem Theaterbetrieb

Wir bieten:
- eine unbefristete Beschäftigung in Vollzeit, die Stelle kann auch mit zwei Teilzeitkräften besetzt werden, wobei mit dem Einsatz nachmittags und am Wochenende zu rechnen ist
- eine der Aufgabenstellung entsprechende Eingruppierung in Entgeltgruppe 5 des Tarifvertrages für Öffentlichen Dienst. Die Zuordnung zu einer der Leistungsstufen richtet sich nach Ihrer beruflichen Erfahrung.

Wenn Sie sich mit Begeisterung und Engagement in den Theaterbetrieb einbrin-gen möchten, freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen, die Sie – vorzugsweise per E-Mail - (ausschließlich im pdf-Format und mit max. 5 MB) bitte bis zum 30.06.2018 senden an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sollten Sie sich schriftlich bewerben wollen, so bitten wir, die Bewerbungsunterlagen aus Gründen des Umweltschutzes ohne Plastikmappen zu senden an:

STADT WÜRZBURG
Fachbereich Personal
Tarifbeschäftigte I
Stichwort: Kassier/in
Rückermainstraße 2
97070 Würzburg

Auskünfte zu den Arbeitsinhalten erteilt gerne die Personalverantwortliche am Mainfranken Theater Frau Sachs unter Tel. 0931/3908-182.


Das Mainfranken Theater der Stadt Würzburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

  • Leitung für die Abteilung Gebäudemanagement

Die Aufgabenstellung:
- Eigenverantwortliche Organisation, Koordination und Betreuung der gesamten baulichen und technischen Anlagen der Haustechnik einschließlich aller Einrichtungsgegenstände
- Leitungsverantwortung für die Abteilung Haustechnik und Pforte sowie die Dienstplanerstellung für diesen Bereich
- Engagiertes Mitwirken in den fachspezifischen Aufgabenstellungen während der Sanierung
- Management des Einsatzes externer Dienstleistungsunternehmen und Verantwortung für den allgemeinen Servicebereich (Reinigungsdienste)
- Kalkulation von Kosten, kostenbewusste Vergabe von externen Dienstleistungen und Budgetverantwortung
- Entwicklung und Optimierung von energetischen Einbauten
- Klärung von Gewährleistungs- und Mängelfragen
- Sicherstellung der ständigen Funktions- und Betriebsbereitschaft der gesamten Gebäude- und Haustechnik sowie der Brandschutzeinrichtungen
- Erstellen und Überwachung der Einhaltung von Wartungs- und Reparaturplänen für diesen Bereich

Wir erwarten:
- Ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschulstudium [Dipl.-Ing. (FH) oder Bachelor of Engineering] der Fachrichtung Elektro-, Versorgungs-, Verfahrens-, Maschinenbau-, Energie- und Gebäudetechnik oder Facility-Management
- Hochschulabsolventen mit einem Masterabschluss können sich, allerdings zu gleichen, unveränderten Konditionen ebenfalls auf die Stelle bewerben.
- Möglichst mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Gebäudemanagement und Gebäudetechnik aber auch Berufsanfänger*innen bieten wir gerne einen attraktiven Einstieg
- Sehr gute Kenntnisse der technischen und baurechtlichen Vorschriften sowie im Brandschutz und in der Anlagentechnik
- Eigenverantwortliches Arbeiten, Engagement und Verantwortungsbewusstsein
- Enge Zusammenarbeit mit der Theaterleitung
- Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Organisationstalent und Durchsetzungsvermögen
- Kenntnisse über die besonderen Anforderungen eines Theaterbetriebes wären wünschenswert
- Akzeptanz des Dienstes zu unregelmäßigen Zeiten, auch am Abend und am Wochenende

Wir bieten:
- eine unbefristete Beschäftigung in Vollzeit
- eine der Aufgabenstellung entsprechende Eingruppierung in Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für Öffentlichen Dienst. Die Zuordnung zu einer der Leistungsstufen richtet sich nach Ihrer beruflichen Erfahrung.

Wenn Sie sich mit Begeisterung und Engagement in den Theaterbetrieb einbringen möchten, freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen, die Sie –vorzugsweise per E-Mail- (ausschließlich im pdf-Format und mit max. 5 MB) bitte bis zum 30.06.2018 senden an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sollten Sie sich schriftlich bewerben wollen, so bitten wir, die Bewerbungsunterlagen aus Gründen des Umweltschutzes ohne Plastikmappen zu senden an:

STADT WÜRZBURG
Fachbereich Personal
Tarifbeschäftigte I
Stichwort: Leitung Gebäudemanagement
Rückermainstraße 2
97070 Würzburg

Auskünfte zu den Arbeitsinhalten erteilt gerne der kaufmännische Geschäftsführer am Mainfranken Theater Herr Terwey unter Tel. 0931/3908-149.


Das Mainfranken Theater Würzburg sucht zum 01.10.2018

  • einen/eine Bühnenhandwerker/in

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:
- Auf-, Um- und Abbau der Bühne vor, während und nach den Proben und Vorstellungen
- Mitarbeit beim Dekorationsbau
- Mitarbeit in den Werkstätten (Schlosserei, Dekorationsabteilung)

Wir erwarten von Ihnen:
- eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Schlosser/in, Dekorateur/in oder Fachkraft für Veranstaltungstechnik; als Fachkraft für Veranstaltungstechnik ist zudem Berufserfahrung am Theater im Bereich der Bühnentechnik erforderlich
- Teamfähigkeit
- Akzeptanz des Schichtdienstes zu unregelmäßigen Zeiten (abends, Wochenende, Feiertage)
- höfliches und sicheres Auftreten
- Freude am abwechslungsreichen Theaterbetrieb und Interesse an der Verwirklichung künstlerischer Ideen
- Fahrerlaubnis der Klasse 3 bzw. C1 wäre wünschenswert

Wir bieten Ihnen:
- eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung (39 Std./Woche) im öffentlichen Dienst
- ein abwechslungsreiches Betätigungsfeld
- eine der Aufgabenstellung entsprechende Eingruppierung in die Entgeltgruppe 4 TVöD; die Zuordnung zu einer Leistungsstufe richtet sich nach der beruflichen Erfahrung

Wenn Sie sich mit Engagement und Begeisterung in den Theaterbetrieb einbringen möchten, freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte – vorzugsweise per E-Mail – (ausschließlich im pdf-Format und mit max. 5 MB) bis 30.06.2018 senden an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sollten Sie sich schriftlich bewerben wollen, so bitten wir, die Bewerbungsunterlagen aus Gründen des Umweltschutzes ohne Plastikmappen zu senden an:

STADT WÜRZBURG
Fachbereich Personal
Stichwort: Bühnenhandwerker/in
Rückermainstraße 2
97070 Würzburg

Auskünfte zu den Arbeitsinhalten erteilt gerne der Technische Leiter am Mainfranken Theater, Herr Kuhn, unter Telefon 0931 3908-146.


Das Mainfranken Theater Würzburg sucht ab dem 13.09.2018

  • einen/eine Damenschneider/in
    befristet als Elternzeitvertretung zunächst für ein Jahr

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:
- Anfertigung und Änderung von Damenkostümen aller Stilrichtungen für die Sparten Oper, Schauspiel und Ballett
- Instandhaltung von Repertoirekostümen nach den Vorgaben des Abteilungsleiters

Wir erwarten von Ihnen:
- eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung im Damenschneiderhandwerk
- Berufserfahrung am Theater
- Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit
- höfliches und sicheres Auftreten
- künstlerisches Einfühlungsvermögen, Kreativität und Sensibilität im Umgang mit Künstlern und Künstlerinnen

Wir bieten Ihnen:
- ein abwechslungsreiches Betätigungsfeld in befristeter Vollzeitbeschäftigung (39 Stunden/Woche)
- eine der Aufgabenstellung entsprechende Eingruppierung in die Entgeltgruppe 5 TVöD; die Zuordnung zu einer Leistungsstufe richtet sich nach der beruflichen Erfahrung

Wenn Sie sich mit Engagement und Begeisterung in den Theaterbetrieb einbringen möchten, freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte – vorzugsweise per E-Mail – (ausschließlich im pdf-Format und mit max. 5 MB) bis zum 15.06.2018 senden an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sollten Sie sich schriftlich bewerben wollen, so bitten wir, die Bewerbungsunterlagen aus Gründen des Umweltschutzes ohne Plastikmappen zu senden an:

STADT WÜRZBURG
Fachbereich Personal
Stichwort: Damenschneider/in
Rückermainstraße 2
97070 Würzburg

Auskünfte zu den Arbeitsinhalten erteilt gerne die Personalverantwortliche am Mainfranken Theater, Frau Sachs, unter Telefon 0931 3908-182.




Orchester

Das Philharmonische Orchester Würzburg (Orchester des MainfrankenTheaters Würzburg, Leitung: GMD Enrico Calesso) sucht für die Spielzeit 2018/19 ab 1.10.2018

  • eine/n Praktikanten/ Praktikantin Schlagzeug / Pauke

Das Probespiel findet am 4.7.2018, 14 Uhr im Mainfranken Theater Würzburg statt.
Voraussetzung für ein Praktikum ist die Immatrikulation an einer Musikhochschule in Deutschland während der Saison 2018/19

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (bitte keine Originale!) richten Sie bitte bis spätestens 10.6.2018 an:

Mainfranken Theater Würzburg, z.Hd. Tara Hansen, Theaterstr. 21, 97070 Würzburg
oder per E-Mail (pdf mit max. 5MB) an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Das Philharmonische Orchester Würzburg (Orchester des MainfrankenTheaters Würzburg, Leitung: GMD Enrico Calesso) sucht für die Spielzeit 2018/19

  • eine/n Praktikanten/ Praktikantin Horn

Das Probespiel findet am 3.7.2018, 10 Uhr im Mainfranken Theater Würzburg.
Voraussetzung für ein Praktikum ist die Immatrikulation an einer Musikhochschule in Deutschland während der Saison 2018/19

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (bitte keine Originale!) richten Sie bitte bis spätestens 9.6.2018 an:

Mainfranken Theater Würzburg, z.Hd. Tara Hansen, Theaterstr. 21, 97070 Würzburg
oder per E-Mail (pdf, max. 5MB) an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Das Philharmonische Orchester Würzburg (Orchester des MainfrankenTheaters Würzburg, Leitung: GMD Enrico Calesso) sucht für die Spielzeit 2018/19

  • eine/n Praktikanten/ Praktikantin Violoncello

Das Probespiel findet am 5.7.2018, 12:45 Uhr im Mainfranken Theater Würzburg.
Voraussetzung für ein Praktikum ist die Immatrikulation an einer Musikhochschule in Deutschland während der Saison 2018/19

Wir erwarten:
- einen 1. Satz (möglichst Haydn D-Dur) mit Kadenz
- Beethoven 5. Sinfonie
- Strauss Don Juan
- Brahms 2. Sinfonie

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (bitte keine Originale!) richten Sie bitte bis spätestens 11.6.2018 an:

Mainfranken Theater Würzburg, z.Hd. Tara Hansen, Theaterstr. 21, 97070 Würzburg
oder per E-Mail (pdf, max. 5MB) an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Das Philharmonische Orchester Würzburg (Orchester des MainfrankenTheaters Würzburg, Leitung: GMD Enrico Calesso) sucht für die Spielzeit 2018/19

  • eine/n Praktikanten/ Praktikantin 1. Violine tutti

Das Probespiel findet am 13.7.2018, 10.30 Uhr im Mainfranken Theater Würzburg.
Voraussetzung für ein Praktikum ist die Immatrikulation an einer Musikhochschule in Deutschland während der Saison 2018/19

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (bitte keine Originale!) richten Sie bitte bis spätestens 18.6.2018 an:

Mainfranken Theater Würzburg, z.Hd. Tara Hansen, Theaterstr. 21, 97070 Würzburg
oder per E-Mail (pdf, max. 5MB) an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sonstiges

Das Mainfranken Theater Würzburg sucht

  • eine/n zuverlässige/n Hospitant/in in der Theaterpädagogik

Die Theaterpädagogik bereichert die plattformX des Mainfranken Theaters durch spezielle Vermittlungsangebote. Die plattformX bietet unterschiedliche Angebote, die den üblichen Spielplan erweitern und um die Ebene der Interaktion ergänzen: hierzu zählen interdisziplinäre Projekte, besondere Formate, das Theater und seine Menschen besser kennenzulernen sowie zahlreiche Möglichkeiten, selbst mit kreativ zu werden oder sich künstlerisch auszuprobieren.

Wir bieten:
eine interessante berufsorientierende bzw. studienbegleitende Hospitanz für einen Zeitraum von vier bis zwölf Wochen in der Theaterpädagogik des Mainfranken Theater Würzburg in einem aufgeschlossenen jungen Team. Sie erhalten dabei interessante Einblicke hinter die Kulissen und Abläufe und Angebote der Theaterpädagogik eines großen Mehr-Sparten-Theaters. Eine Vergütung können wir leider nicht leisten. Nicht möglich ist die Hospitanz nach einer abgeschlossenen Berufs-/Hochschulausbildung.

Bei Interesse bewerbt Euch bitte per E-Mail (pdf, max. 5MB): Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Das Mainfranken Theater Würzburg sucht

  • Regiehospitant*innen zur Unterstützung des Regie-Teams

Zu den Aufgaben gehören u.a. die Vorbereitung und Begleitung der Proben.

Voraussetzungen:
- Pflichtpraktikum nach einer Schul-, Ausbildungs- oder Studienordnung oder freiwilliges Praktikum zur Berufsorientierung
- Theaterbegeisterung
- Intensives zeitliches Engagement (Terminabsprachen sind möglich)

Eine Vergütung können wir leider nicht leisten. Nicht möglich ist die Hospitanz nach einer abgeschlossenen Berufs-/Hochschulausbildung. Wir bieten dafür einen Einblick in die Regiearbeit bei den einzelnen Inszenierungen und Ihr könnt das Theater von innen kennen lernen.

Bei Interesse bewerbt Euch bitte per E-Mail (pdf, max. 5MB) unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
(Kontakt: Antonia Tretter).

 

 

Ausbildung

Ausbildung zum/zur

  • Bühnenmaler/in

Bewerbungsverfahren:
Schicke Deine aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Kopie des letzten Schulzeugnisses – im pdf-Format) bitte an folgenden Kontakt:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder
Stadt Würzburg
Fachbereich Personal
Aus- und Fortbildungsmanagement
Rückermainstraße 2
97070 Würzburg

Dauer, Gliederung:
- die Ausbildung dauert 3 Jahre, beginnt am 1. September und ist in schulische und praktische Abschnitte gegliedert

Aufgaben:
- Vorbereiten und Bearbeiten von verschiedenen Oberflächen
- das Bemalen, das Gestalten von Dekorationsteilen
- das Malen von Prospekten mit verschiedenen Maltechniken

Schulische Ausbildung:
- Berufsschulunterricht in Blockform an der Louis-Lepoix-Schule in Baden-Baden (insgesamt 12 Wochen)
- Zu den Fächern gehören Analyse von Bühnen- und Szenenbildern, Architektur, Landschaft, figürliche Darstellung und deren zeichnerische Umsetzung

Betriebliche Ausbildung:
- der praktische Teil findet im Mainfranken Theater Würzburg statt
- wöchentliche Arbeitszeit von 39 Stunden: Montag-Donnerstag 8.00-17.15 Uhr, Freitag 8.00-13.00 Uhr
- der Urlaub kann nur in der Spielzeitpause (August) genommen werden

Voraussetzungen:
- mind. qualifizierender Mittelschulabschluss
- künstlerische Begabung für Zeichnen und Malen
- handwerkliches Geschick
- Freude an Gestaltung
- gute Farbsehtüchtigkeit
- Begeisterung für das Theatergeschehen

Die Stadt Würzburg bietet nach der Ausbildung:
- je nach Bedarf und persönlicher Eignung einen interessanten, vielseitigen und verantwortungsvollen Arbeitsplatz!


Ausbildung zum/zur

  • Fachkraft für Veranstaltungstechnik

Bewerbungsverfahren:
Schicke Deine aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Kopie des letzten Schulzeugnisses – im pdf-Format) bitte an folgenden Kontakt:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder
Stadt Würzburg
Fachbereich Personal
Aus- und Fortbildungsmanagement
Rückermainstraße 2
97070 Würzburg

Dauer, Gliederung:
- die Ausbildung dauert 3 Jahre, beginnt am 1. September und ist in schulische und praktische Abschnitte gegliedert

Schulische Ausbildung:
- Berufsschulunterricht in Blockform an der Städtischen Berufsschule für Medienberufe in München
- Fächer wie Bühnen- und Sicherheitstechnik, Beschallung, Beleuchtung und Stromversorgung

Betriebliche Ausbildung:
- der praktische Teil findet im Mainfranken Theater in Würzburg statt
- wöchentliche Arbeitszeit von 39 Stunden (Schichtarbeit, orientiert sich an der Disposition des Vorstellungsbetriebes)

Aufgaben:
- Planen und Betreuen des technischen Ablaufs von Proben und Aufführungen, das Koordinieren der unterschiedlichen Arbeitsgänge sowie der Bühnenaufbau, -abbau und –umbau

Voraussetzungen:
- mind. qualifizierender Mittelschulabschluss
- Handwerkliches Geschick
- Technisches Verständnis
- gute Noten in Physik und Mathematik
- Begeisterung für das Theatergeschehen

Die Stadt Würzburg bietet nach der Ausbildung:
- je nach Bedarf und persönlicher Eignung einen interessanten, vielseitigen und verantwortungsvollen Arbeitsplatz!


 

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass nicht in elektronischer Form eingehende Bewerbungen aus Kostengründen nicht zurückgesandt, sondern nach gegebener Zeit den Datenschutzbestimmungen entsprechend vernichtet werden. Wir bitten daher, die Bewerbungsunterlagen entweder elektronisch oder in Kopie ohne Bewerbungsmappe einzureichen.

Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen