In der Vortrags- und Gesprächsreihe werden unterschiedliche Aspekte der Frage WOHIN AUFBRECHEN? kontrovers und vielschichtig beleuchtet und mit dem Publikum diskutiert.

In diesem Rahmen wird am 5. Juni 2018 über das Umbruchsjahr 2015 gespochen, als Angela Merkel beschloß, all jenen, die auf der Suche nach Zuflucht vor Krieg und Verfolgung ihre Heimatländer verlassen haben, die Möglichkeit des Asyls zu gewähren.  Unter dem Titel "Refugees are welcome here - und was jetzt?" diskutieren Olga Klikau (Jobcoach für Geflüchtete), Addis Mulugeta, Simone Schubert (Referentin Flüchtlingshilfe, Malteser Hilfsdienst e.V.) und Christian Schuchardt (Oberbürgermeister der Stadt Würzburg) in der Kammer des Mainfranken Theaters. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen