Einen exklusiven Einblick gibt es am 5. März in Gioachino Rossinis Oper Der Barbier von Sevilla, die am 10. März Premiere feiert. Dabei kann die Bühnenorchesterprobe, die etwa 90 Minuten dauert, vom Rang aus erlebt werden. Vor der Probe, die ohne Kostüm und Maske stattfindet, gibt es eine kurze Werkeinführung zum Stück.

Treffpunkt ist um 18:30 Uhr an der Kasse des Theaters. Die kostenlosen, auf 99 Stück begrenzten Eintrittskarten für die öffentliche Probe sind, so lange der Vorrat reicht, nur am Tag der Veranstaltung ab 18 Uhr an der Theaterkasse erhältlich.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen