Writers Club
plattform X

Wie kann die Förderung für zeitgenössische Dramatik aussehen? Was benötigt ein (angehender) Autor, um sich zu etablieren? Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um einen Verlag zu finden? Das Mainfranken Theater Würzburg lädt Autoren, Verleger und Studierende verschiedener Fachrichtungen ein, sich auszutauschen und miteinander zu arbeiten.

Mehrtägige Workshops bieten Gelegenheit sich mit der generellen Verschriftlichung von Gesehenem oder den Besonderheiten beim Verfassen eines Theaterstücks zu beschäftigen. Der abschließenden Podiumsdiskussion geht um 11 Uhr ein Vortrag von Dr. Lothar Kittstein zum Thema Autorschaft voran. Ab 13 Uhr sind die Zuschauer eingeladen zusammen mit Verlegern, freien Autoren und Dramaturgen darüber zu diskutieren wie die Zusammenarbeit mit dem Theater gestaltet werden kann.


16.06.2017
14.00 Uhr | Foyer | Begrüßung und Auftakt (Eintritt frei)

17.06.2017
20:00 Uhr | Kammer | Szenische Lesung (Eintritt: 7 €)

18.06.2017
11:00 Uhr | Foyer | Vortrag von Dr. Lothar Kittstein: "Zur Beziehung von Theater und Autoren" (Eintritt frei)

13:00 Uhr | Foyer | Podiumsdiskussion mit Dr. Lothar Kittstein (Autor und Dramaturg), Thomas Wegler (Lektor Drei Masken Verlag), Gerasimos Bekas (freier Autor) (Eintritt frei)