Violine: Tomáš Hájek, Alexander Zeiher
Viola: Makoto Sudo
Violoncello: Lukás Pospíšíl

Philharmonisches Orchester Würzburg


Karten im Webshop kaufen

​Seite zurück

1. Kammerkonzert
Werke von Mozart, Janácek und Mendelssohn Bartholdy

MOZART Streichquartett in B-Dur KV 589
JANÁCEK Streichquartett Nr. 1 „Kreutzersonate”
MENDELSSOHN BARTHOLDY Streichquartett in f-Moll op. 80


Mit einem erlesenen sowie facettenreichen Programm, bestehend aus Wolfgang Amadeus Mozarts anspruchsvollem Streichquartett in B-Dur KV 589, Leoš Janáceks expressiv-poetischer Kreutzersonate sowie dem biografisch konnotierten Streichquartett in f-Moll aus der Feder von Felix Mendelssohn Bartholdy, eröffnen Alexander Zeiher, Tomáš Hájek, Makoto Sudo und Lukás Pospíšìl vom Zeiherquartett die Saison der Kammermatinen des Philharmonischen Orchesters Würzburg im Toscanasaal der Residenz Würzburg.