Hannah Walther

Hannah Walther wurde 1991 in Berlin geboren. Durch die Straßentheatergruppe ihrer Mutter lernte sie das Theater von klein auf kennen und lieben, nahm Geigen- und Gesangsunterricht, tanzte, trat in Feuershows auf, erlernte Pantomime und Clownerei und spielte in verschiedenen Theatergruppen.

Am Hexenkessel Hoftheater in Berlin sammelte sie Erfahrungen als Regieassistentin, bevor sie 2012 das Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg aufnahm. Im Rahmen des Studiums trat sie am Deutschen Schauspielhaus Hamburg, im Sprechwerk und am Thealia Theater auf, wo sie auch in der Abschlussinszenierung ihrer Schauspielklasse Das Tierreich in der Regie von Christina Rast zu sehen war.

Ihr Erstengagement führt Hannah Walther mit der Spielzeit 2016/17 an das Mainfranken Theater Würzburg, wo sie festes Ensemblemitglied ist.