Produktionen am Mainfranken Theater:
4. Kammerkonzert

​Seite zurück

Francesco Spagnoli

Der in Verona geborene Francesco Spagnoli erhielt im Alter von sechs Jahren ersten Geigenunterricht. Seine musikalische Ausbildung führte ihn an das Konservatorium seiner Heimatstadt zu Prof. Juan Carlos Rybins. Es folgten der Wechsel zur Bratsche sowie das Studium bei Prof. Eddo Lenzi in Verona. An der Hochschule für Musik in Würzburg absolvierte er die Meisterklasse bei Prof. Reiner Schmidt. Neben seinen Studien sammelte er Erfahrungen im Orchester sowie als Solist in verschiedenen europäischen Ensembles, darunter das „Real Orquesta Sinfónica de Sevilla“ sowie das Orchester des „Teatro Regio di Parma“.