Produktionen am Mainfranken Theater:
1. Kammerkonzert

​Seite zurück

Tomáš Hájek

Tomáš Hájek, geboren in Tschechien, nahm nach seinem Abschluss im Fach Violine am Prager Konservatorium das Studium an der Hochschule für Musik und Theater Rostock bei Prof. Petru Munteanu auf. Er besuchte Meisterkurse bei renommierten Violinisten im In- und Ausland. Als Solist und Kammermusiker wurde er mit zahlreichen Preisen bei internationalen Wettbewerben ausgezeichnet, darunter der 3. Preis beim internationalen Wettbewerb „Kocianova soutez“. Außerdem wurde er mit dem 1. Preis beim nationalen Wettbewerb der ehemaligen Tschechoslowakei geehrt und wurde zum absoluten Gewinner dieser Konkurrenz ernannt.

Seit 2003 ist Tomáš Hájek festes Mitglied im Philharmonischen Orchester Würzburg.