Rebecca Adam

Rebecca Bernhard, in Tübingen geboren, erhielt im Alter von sechs Jahren ersten Geigenunterricht. Ihr Studium führte sie nach Stuttgart an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in die Klasse von Professor Ingolf Turban. Nach ihrem Diplom in Stuttgart wechselte sie nach London an die renommierte Guildhall Scholl of Music and Drama, die Rebecca Bernhard mit einem Master of Music absolvierte. An der Musikhochschule Trossingen komplettierte sie ihre künstlerische Ausbildung in der Solistenklasse von Professor Winfried Rademacher. Erste Orchestererfahrung sammelte die Geigerin in der Orchesterakademie des Schleswig-Holstein Musikfestivals sowie im Gustav Mahler Jugendorchester unter der Leitung von Claudio Abbado. Ein Engagement als stellvertretende Stimmführerin in den 2. Violinen führte sie zum Tiroler Symphonie Orchester Innsbruck. Bevor Rebecca Bernhard mit zum Philharmonischen Orchester Würzburg wechselte, war sie bei den Bremer Philharmonikern beschäftigt.