Christian Jackel

Der gebürtige Würzburger Christian Jackel nahm nach Abschluss seiner Schulausbildung das Fagottstudium an der hiesigen Hochschule für Musik auf. Nach seinem Abschluss war er 1990 zunächst bei den Hofer Symphonikern tätig. Im darauf folgenden Jahr spielte er im Orchester eines der größten klassischen Musikfestivals Deutschlands, dem Schleswig-Holstein Musikfestival, mit. Dort arbeitete er unter anderem mit Dirigenten wie Christoph Eschenbach und Dmitri Kitajenko zusammen. Seit 1993 ist Christian Jackel Fagottist im Philharmonischen Orchester Würzburg.