Veronica Silva-Klug

Die 1989 in Andalusien geborene Veronica Silva Klug studierte in Sevilla Modedesign und Management am Centro Andaluz de Estudios Empresariales. Zeitgleich absolvierte sie eine Lehre zur Schneiderin.
 
Während diverser Hospitanzen und Assistenzen am Berliner Ensemble, am Admiralspalast Berlin und bei einer freien Filmproduktion sammelte sie erste praktische Erfahrungen im Bereich Kostümbild. Dabei arbeitete sie unter anderem mit Regisseuren wie Claus Peymann und Katharina Thalbach sowie mit Kostümbildnern wie Angelika Rieck und Falk Bauer zusammen.
 
Von 2013 bis 2016 arbeitete Veronica Silva-Klug als Produktions- und Kostümbildassistentin am Mainfranken Theater Würzburg und entwarf unter anderem für die Produktionen Junger Klassiker - Faust Short Cuts (Regie Nele Neitzke), Tschick (Regie Nele Neitzke) und An der Arche um Acht (Regie Nele Neitzke) entwarf sie in der vergangenen Spielzeit die Kostüme.