Produktionen am Mainfranken Theater:
Die Csárdásfürstin

​Seite zurück

Marius Krisan, Ballettmeister, Probenleiter und Assistent der Ballettleitung

Er absolvierte seine Ballettausbildung an der Staatlichen Ballettschule in Cluj-Napoca/ Rumänien und erhielt sein erstes Engagement bei der Tanz Compagnie in Constanta. Als Gruppen- und Solotänzer unternahm er Tourneen mit klassischen und modernen Choreografien und gewann in seinem Heimatland verschiedene Wettbewerbe. Es folgte ein Engagement an der Staatsoper Cluj-Napoca, wo er auch als Pädagoge an der Staatlichen Ballettschule arbeitete. Von 1992 bis 1999 war er Mitglied der Ballettcompagnie der Komischen Oper Berlin bevor er als festes Ensemblemitglied ans Mainfranken Theater nach Würzburg wechselte.

Hier tanzte er unter Mario Schröder (in The Wall, Jim Morrisson, Das Lied von der Erde, und anderen), Uwe Heim, Fernanda Guimaraes und schließlich Anna Vita. Unter anderem war er in der Titelrolle des Kammertanzabends Im Rhythmus der Begierde: Astor Piazzolla - Ein Leben für den Tango und in den Balletturaufführungen Die Schöpfung, Game over, Petruschka als Petruschka sowie in Gabriela wie Zimt und Nelken als Mundinho Falcao zu sehen.

In der Spielzeit 2004/2005 war er in Anna Vitas Der Welt Lohn als Ritter und in Youri Vámos Carmina Burana als Junger Mann zu erleben. In der Spielzeit 2005/2006 wirkte er in Anna Vitas Die Rattenfalle als Sergeant Potter mit und begeisterte in Birgit Scherzers Requiem!! als Tod. 2006/2007 war er im Kammerballett von Anna Vita und Youri Vámos Le Boeuf / Der Tod und das Mädchen der Vater und stellte in Prokofjews Romeo und Julia den Pater Lorenzo dar.

Neben seiner Tätigkeit als Tänzer in der Compagnie übernahm er auch das Training und assistierte in den Produktionen Andersens Welt, Die Rattenfalle, Le Boeuf / Der Tod und das Mädchen und Romeo und Julia. Außerdem war er für die Choreographien bei einigen Musicals und Operetten im Haus verantwortlich und nahm Einladungen nach Japan als Gastpädagoge und Trainingsleiter wahr.
 
Seit der Spielzeit 2007/2008 steht er als fester Assistent und Trainingsleiter der Ballettdirektorin Anna Vita zur Seite. Zugleich war er aber auch weiterhin in ihren Choreographien als Tänzer zu erleben. So war er in den letzten Jahren auf der Bühne in Der Nussknacker als Fritz, in Dracula als Professor Abraham van Helsing und in Othello zu sehen gewesen sowie in Youri Vámos Lucidor. In der Spielzeit 2012/2013 gab er zuletzt den Thisbe in Ein Sommernachtstraum.